Rosellasittich

Rosellasittiche sind sehr gesellige Papageien die in Gruppen fliegen und in der Regel ein Leben lang in einer Einehe mit dem gleichen Partner leben.

Während der Paarungszeit ziehen sie sich in ihr Brutgebiet zurück. Sie brüten in Baumhöhlen oder Nistkästen.
Der Nachwuchs wird etwa 6 Wochen von den Eltern mit Nahrung versorgt.
Rosellasittiche sind sehr „gesprächig“ und wegen ihres farbenfreudigem gelb, rot, blau und grünen Gefieders sehr beliebt.

Steckbrief

Herkunft:

Australien, Tasmanien, Neuseeland

Lebensraum:

offene Savannen, lichte Wälder, Parkanlagen

Nahrung:

Samen, Früchte von Sträuchern, Larven, Insekten, Nüsse, Knospen, Blätter, Blüten, Nektar, Obst

Gewicht:

90 – 120 g

Größe:

Länge 28 – 32 cm

Erreichbares Alter:

in menschlicher Obhut bis 15 Jahre

Tierpaten Ehrentafel

Bilder

Videos

Audio Sounds

Downloads