Zwergesel 'Friedolin'

Tierpatenschaft für die Zwergesel-Hengste 'Friedolin' und 'Jakob'

  • Patenschaftsgäste vorm Tierparkeingang.
  • Zwergesel Friedolin und Jakob.
  • Eselherde plündert den Obstkorb.
  • Der schüchterne Friedolin.
  • Die Tierpatin und Jakob.
  • Die Tierpatin mit ihrer Urkunde.

Es war ein Urlaub in Marokko, der die Familien Kramer und Hütthaler auf die wunderbare Idee brachte ihrer Claudia zum runden Geburtstag eine Tierpatenschaft für einen Esel zu schenken.
Der Zufall wollte es und am 22. Mai 2012 kam ein Zwergeselhengst im Tierpark Haag zur Welt. Als die Patin ein Foto dieses herzigen "Burschens" sah, war sie "hin und weg" und freute sich schon sehr, dem jungen Zwergesel einen Namen geben zu dürfen.

Am 17. Juli 2012 war es dann soweit. Der kleine Fabian begleitete die Damen der Familien Hütthaler und Kramer aus Schwanenstadt zur Patenschaftsfeier in den Tierpark Haag.
Die Tierpatin brachte einen Korb, gefüllt mit frischem Obst und Gemüse, mit. Neugierig scharrte sich die Herde der Zwergesel um Frau Hütthaler. Rasch war sie von den Tieren umzingelt und die frechen Unpaarhufer versuchten, den einen oder anderen Happen zu erwischen.
Die Jungtiere, wie auch das Patentier, hielten anfangs noch einen Sicherheitsabstand ein. Letztendlich musste das Patentier vom Tierpfleger Stefan zu seinem Glück geschoben werden. Erst jetzt gelang es der Tierpaten, ihr Patentier kulinarisch zu verwöhnen und Vertrauen zu erwecken. Frau Claudia Hütthaler wählte den bodenständigen Namen 'Friedolin' für den kleinen Zwergesel aus.
Die Tierpaten, ihre Gäste und die Vertreter des Tierparks ließen 'Friedolin' hoch leben und freuen sich schon sehr, beim nächsten Besuch ihre Familien mit nach Haag zu nehmen und ihnen 'Friedolin' zu zeigen.

Zu Hause in Schwanenstadt angekommen, erzählten die Damen ihren Männern von der Namensgebungsfeier und von einem kleinen schwarzen Zwergesel, der alles andere als ängstlich und schüchtern war. Als der Ehemann von Frau Hütthaler die Fotos sah entschied er sich sofort, Namenspaten für den kleinen schwarzen Zwergesel zu werden. Herr Herbert Hütthaler gab am 19. Juli 2012 dem kleinen mutigen schwarzen Zwergesel, der am 5. Juni 2012 geboren wurde, den Namen 'Jakob'. Es fand keine Tierpatenschaftsfeier statt. Vermutlich wird beim nächsten Tierparkbesuch die Familie Hütthaler viel Zeit beim Zwergeselgehege mit ihren beiden Patentieren 'Friedolin' und 'Jakob' verbringen.

Fotos von der Patenschaftsfeier für Zwergesel 'Friedolin'

  • Patenschaftsfeier Zwergesel 'Friedolin'