Shetlandpony 'Calypso'

Tierpatenschaftsfeier am 3. Juli 2011

  • Tierpatenschaftsfeier für Pony Calypso

Etwas besonderes schenkte Frau Sabine Huber aus Haidershofen ihrer pferdeliebenden Tochter Nadine zur Erstkommunion – eine exklusiven Tierpatenschaft.
Kurze Zeit nachdem Frau Huber dem Tierpark ihren Entschluss zu dieser Tierpatenschaft bekanntgegeben hatte, kam am
8. Juni 2011 ein Stutenfohlen zur Welt. 2 Wochen später fand die Erstkommunion statt und Nadine erhielt von ihren Eltern ihr Geschenk. Sie war natürlich hellauf begeistert.

Inspiriert durch ihre Lieblingsfernsehsendung hatte sie auch gleich einen Namen parat. Am Sonntag, 3. Juli 2011, war der große Tag für die 8-jährige Nadine. Gemeinsam mit ihren Eltern fuhr sie in den Tierpark zur Namensgebungsfeier, wo sie von den Vertretern des Tierparks erwartet wurde.

Nadine gab dem Shetland-Pony-Stutenfohlen den Namen „Calypso“ und freute sich enorm über die Namensgebungsurkunde. Künftig werden auch Bekannte und Freundinnen ihren Namen am Ponygehege als Namensgeberin lesen können.

Mit Karotten versuchte Nadine ihr Patentier und deren Mutter (Name: Biene) zu verwöhnen, was auch gelang.  Gemeinsam mit der Patin und den Eltern ließen die Tierpfleger „Calypso“ hochleben. 

Ein weiterer Höhepunkt für Nadine: Sie durfte auf „Biene“ in das Pony-Gehege reiten, begleitet von „Calypso“ ihrem Patentier.

  • Tierpatenschaftsfeier für Pony Calypso