Minischwein Ariadne

Tierpatenschaft für Minischwein 'Ariadne'

  • Tierpatenschaft für Minischwein Ariadne.

Bereits vor einigen Wochen überraschte Herr Benjamin Hirmann seine Freundin Annemarie Netzl mit dem Geburtstagsgeschenk: eine Tierpatenschaft mit Namensgebung. Die Suche nach dem Patentier gestaltete sich anfänglich nicht ganz so einfach. Letztlich fiel dDie Entscheidung zugunsten der Tierart Minischwein, dessen Erscheinungsbild sehr einprägend, und vor allem das Patentier leicht zu erkennen, ist.

Die Wahl des Patentieres war einfacher, als einen passenden Termin für die Namensgebungsfeier, zu finden. Sowohl Herr Hirmann als auch seine Freundin Annemarie sind überaus aktiv in ihren Vereinen tätig. Frau Netzl ist Flötistin bei der Jugendblasmusik Göttlesbrunn, Herr Hirmann Obmann und aktiver Fußballer beim SC Sarasdorf in der 1.Klasse Ost. Es ist daher nicht leicht, einen freien Termin einer Musikerin und eines Fußballers zu finden. Als einzig möglichen Termin bot sich der Zwickltag nach dem Fronleichnamstag an.

Am 31. Mai 2013 nahmen die beiden jungen Leute die rund 190 km Anfahrt von ihrem Heimatort in den Tierpark Stadt Haag zur Namengebungsfeier auf sich, trotz der widrigen Wetterprognose. Das vorhergesagte Regenwetter traf auch wirklich ein, aber die Namensgebungsfeier fiel glücklicherweise nicht ins Wasser, obwohl das Wasser fast kübelweise vom Himmel kam. Ein wahres Glück, dass die Tierpatin und das Patentier wetterfeste Wesen sind.

Frau Annemarie Netzl gab ihrem Patentier, dem schwarzen Minischwein, den Namen „Ariadne“. Warum fiel die Namenswahl auf diesen griechischen Namen? Ariadne (griechisch „die Heiligste“, lateinisch auch Ariadna, italienisch Arianna) war in der griechischen Mythologie die Tochter des kretischen Königs Minos und seiner Gattin Pasiphaë, einer Tochter des Sonnengottes Helios. Sie half Theseus den Minotauros zu besiegen. Später wurde sie zur Braut des Weingottes Dionysos.

Hier wird eine Parallele zur Gegenwart hergestellt, denn die Familie der Patin produziert in ihrem Weingut in Göttlesbrunn hervorragende Weine. Nach Übergabe der Namensgebungsurkunde durch die Vertreter des Tierparks ließ man „Ariadne“ mit einem aus dieser Region stammenden Getränk hochleben.

Fotos der Tierpatenschaftsfeier vom 31. Mai 2013

  • Tierpatenschaftsfeier Minischwein Ariadne.