Luchs 'Takeo'

Tierpatenschaft für Luchsmännchen 'Takeo'

Der Winter hat den Tierpark Haag wieder fest im Griff. Die nächtlichen intensiven Schneefälle verwandelten den Tierpark in eine herrliche Winterlandschaft. Am 14. Februar 2009 fand für unseren Luchs-Kuder (männlicher Luchs) die Namengebungsfeier statt. Diesen schönen Wintertag hat Herr Alexander Grenus aus Purkersdorf ausgesucht. Ihm wurde diese Tierpatenschaft mit Namensgebung von seinen Angehörigen geschenkt.

Das Patentier ist der Vater von „Sammy“, jenem kleinen europäischen Luchs, der im Mai 2008 im Tierpark Haag geboren und von seiner Mutter verstoßen wurde. Seither wird Sammy von der Tierpflegerin Elke aufgezogen und ist jetzt der Liebling der Tierparkgäste.

Am Tierpark-Eingang begrüßte der handzahme Sammy gemeinsam mit Tierpflegerin Elke die Feiergäste. Dem Tierpaten wurde sogar der Wunsch, den kleinen Sammy, Sohn des Patentieres, streicheln zu dürfen, erfüllt.

Der Tierpate, Herr Alexander Grenus, gab seinem Patentier den Namen „TaKeo“. Dieser japanische Name bedeutet soviel wie „tapferer Krieger“. Vertreter des Tierparks überreichten dem Tierpaten die exklusive Tierpatenschaftsurkunde. Anschließend ließen die mitgereisten Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde „Takeo“ hochleben.

  • Fotos der Patenschaftsfeier von Luchs Takeo

Fotos aufgenommen von Takeos Paten.

  • Luchs Takeo, fotografiert von Herrn Grenus.

Mitteilung

Mit großem Bedauern geben wir bekannt, dass "Takeo" am 24. September 2013 verstarb. Wir danken dem Tierpaten für die langjährige Tierpatenschaft.