Löwe Giuseppe

Tierpatenschaft für Löwe 'Giuseppe" am 20. August 2013

  • Patenschaftsfeier für Löwe Giuseppe

Nach der Bekanntgabe der Geburt von Löwenvierlingen am 11. April 2013 wurde der Tierpark mit Anfragen zur Übernahme einer Tierpatenschaft mit Namensgebung oder auch nur zum Streicheln eines Tieres überhäuft.

Die 4 entscheidungsraschesten Interessenten für eine Löwen-Patenschaft mit Namensgebung machten das Rennen.

Im Falle dieser Tierpatenschaft war der Interessent aber nur der Anstoßgebende. Er feierte im März einen runden Geburtstag und äußerte im Kreise seiner Verwandten und Bekannten den Wunsch, doch einmal einen Löwen streicheln zu wollen oder eine Patenschaft zu übernehmen.

Zu diesem Zeitpunkt war von den Haager Löwenvierlingen noch nichts bekannt. Aber die aufmerksamen Freunde setzten nach der Veröffentlichung des Löwennachwuchses alle Hebel in Bewegung, um ihrem Josef ein bemerkenswertes Geburtstagsgeschenk zu machen. Im Juli überraschten die guten Freunde ihren Jubilar, Herrn Josef Kirchweger aus Aschbach-Markt, mit dem Geschenk einer „Exklusiven Tierpatenschaft mit Namensgebung“ für ein Löwenbaby. Er liebäugelte immer mit einem Löwenkater. Glücklicherweise war das einzige männliche Tier dieses Wurfes noch frei für eine Namensgebung.

Am 20. August 2013 wurde die offizielle Namensgebungsfeier veranstaltet. Tierpflegerin Elke gelang es, die beiden erwachsenen Tiere in das Nachbargehege zu locken. So wurde es dem Tierpaten ermöglicht, dass er die Löwenjungen aus kürzester Entfernung beobachten und fotografieren konnte. An ein Streicheln der Tiere war aber nicht mehr zu denken. Die Tiere sind mittlerweile schon zu groß und kräftig. Die Gefahr, verletzt zu werden, war schon zu groß. So genoss der Pate sichtlich diese Einmaligkeit des Aufenthaltes im Gehege.

Der für den Tierpark verantwortliche Stadtrat, Johann Kogler, übergab dem Tierpaten des 3. Löwenkindes die Namensgebungsurkunde. Herr Josef Kirchweger benannte den Junglöwen„Giuseppe“ in Anlehnung an seinen eigenen Namen.Die Freundin, das gemeinsame Kind, Familienangehörigen und Freunde ließen gemeinsamen mit dem Paten das Patentier „Giuseppe“ hochleben.

  • Patenschaftsfeier Löwe Giuseppe