Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Besucherfotos
Info
Patenfeier
Tiernews

Der Tierpark als Abenteuerwelt für Kinder

Unsere große Kinderspielanlage bietet viele Spielgeräte und Geschicklichkeitsstationen.

Während die Kinder am großen Abenteuerspielplatz „Erlebniswelt“ toben, spielen oder die Natur entdecken, können sich die Eltern oder Großeltern am nahegelegenen Buffet stärken.

Werde Pate/Patin für dein Lieblingstier

Du hast im Tierpark Stadt Haag ein Tier besonders in dein Herz geschlossen und möchtest Pate für dein Lieblingstier werden? Frage deine Eltern. Vielleicht wäre eine Tierpatenschaft ein schönes Geschenk zu deinem nächsten Geburtstag.

Rätseln

Bei den daheim gebliebenen Kindern möchten wir mit Rätseln und Malvorlagen euer Interesse an der Vielfalt der Natur wecken und euch für einen Besuch im Tierpark Haag neugierig machen. Beim Rätsellösen könnt ihr zeigen, was ihr schon alles wisst.

Malunterlagen - von A wie Affe bis Z wie Zebra

Die Malvorlagen könnt ihr zu Hause ausdrucken und anmalen. Mit diesen selbstgestalteten Bildern könnt ihr zum Beispiel euer Zimmer dekorieren.

Spiel und Spaß

Tiere bewegen sich unterschiedlich fort:
Ein Hund läuft auf seinen vier Beinen, ein Pferd galoppiert oder trabt. Ein Hase macht weite Sprünge, und manch ein Vogel hüpft auf zwei Beinen. Ein Flamingo schreitet und steht auf einem Bein. Ein Krebs geht seitlich seinen Weg.

 

Versucht doch einfach diese Bewegungen nachzumachen:

Gehen wie ein Hund – auf zwei Händen und Füßen

Oder wie ein Pferd: Das macht ihr am besten zu zweit. Dabei läuft ein Kind – als Kopf und Vorderbeine – aufrecht, und das andere bückt sich dahinter als Rücken und Hinterbeine.

In der Hocke springen wie ein Hase.

Aufrecht, mit geschlossenen Beinen, das Hüpfen eines Vogels nachahmen.

Auf einem Bein stehen wie ein Flamingo.

In der Hocke seitlich bewegen wie ein Krebs.

Kriechen wie ein Wurm.

Nachdem ihr jede Gangart einmal probiert habt, legt ihr am besten ein Start- u. Ziellinie für das Wettrennen fest und dann heißt es: alle Hasen an den Start – auf die Plätze – fertig – los!